Ratgeber Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein”

Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein”

Must Read

Autoankauf Uhingen – Auf bei schwierigen Fahrzeugen ihr kompetenter Händler

Autoankauf-bequem.de Autoankauf Uhingen Es ist gar nicht so einfach sein Auto zu verkaufen. Das weiß auch der Autoankauf Uhingen...

Autoankauf Aachen – Ankauf Aller Autos

Autoankauf Aachen Autoankauf Aachen – Gebrauchtwagen ankauf Die Spezialisten unterbreiten jedem Kunden ein faires Angebot, der seinen Gebrauchtwagen oder Unfallwagen...

9-Sitzer vermietung in Kempen Krefeld

Sie benötigen einen Ford Transit 9Sitzer? Dann mieten Sie ihn doch einfach…Flexibel und wann immer er benötigt wird...

Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein”


Für die letzten acht Prozent der betroffenen Diesel-Fahrzeuge von Audi in Deutschland rückt die Freigabe der technischen Abhilfe in greifbare Nähe. / Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein” / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6730 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/AUDI AG”

Ingolstadt (ots)

Audi kommt in der Dieselkrise weiter voran. Für die letzten acht Prozent der betroffenen Audi-Fahrzeuge in Deutschland rückt die Freigabe der technischen Abhilfe in greifbare Nähe. Ein Audi-Sprecher sagte am Sonntag: “Wir werden noch im September und damit innerhalb der vom Kraftfahrtbundesamt gesetzten Frist die Unterlagen für weitere 8.200 Fahrzeuge komplett haben.”

Für jedes betroffene Modell hatte Audi dem KBA eine Software-Lösung vorgestellt und anschließend für die Behörde den Wirksamkeitsnachweis erbracht. Die Ingolstädter reichen derzeit letzte technische Berichte und die Herstellerbescheinigung ein. Unterdessen läuft die Kunden-Aktion auf vollen Touren: In knapp zwei Dritteln der in mehreren Tranchen in die Werkstätten gerufenen Fahrzeuge ist bereits eine freigegebene Motorsteuerungs-Software aufgespielt.

Das größte Cluster, das vergangene Woche noch offen war, hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) am Freitagnachmittag erfolgreich abgeschlossen. Die Behörde erteilte Audi eine Freigabe für das Software-Update bei 11.800 Fahrzeugen. In ihnen sind V6-TDI Motoren verbaut, die die Euro-6-Norm bereits vor deren Inkrafttreten 2014 erfüllten. Damit können auch diese Autos in Kürze in die Werkstatt gerufen werden.

Das Kraftfahrtbundesamt hatte die AUDI AG aufgefordert, bis zum 26. September 2019 die letzten notwendigen Unterlagen im Zusammenhang mit drei von acht Rückrufbescheiden einzureichen. Diese drei Bescheide aus dem Jahr 2017 betrafen rund 20.000 der insgesamt 151.000 Fahrzeuge in Deutschland, für die Audi im Zuge der Dieselkrise Rückrufe erhalten hat.

Offen sind nunmehr Lösungen für noch 12.400 Autos: 2.600 Fahrzeuge einer noch früheren Generation an V6-TDI Motoren, die ebenfalls vorzeitig die Euro-6-Norm erfüllten, 6.100 Fahrzeuge des Vorgängermodells vom Audi A8 mit V8-TDI Motor (EU 5) sowie 3.700 Fahrzeuge des A8-Vorgängers mit V8-TDI-Motor nach EU6.

“Audi hat für die verbleibenden acht Prozent der von den Rückrufbescheiden betroffenen Fahrzeuge ebenfalls ein Software-Update erarbeitet, arbeitet intensiv mit den Behörden zusammen und hat die erforderlichen Emissions-Messungen erbracht. Somit sehen wir keinen Grund für einen Entzug der Typgenehmigung. Die Lösung steht unmittelbar bevor, wir halten die Frist ein”, so der Sprecher.

Pressekontakt:

Audi Kommunikation
Richard Tigges
Tel.: +49-841-89-37500
richard.tigges@audi.de

(Infografik als JPG-RGB+CMYK/EPS/PDF/AI auf Anfrage)

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Der Beitrag Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein” erschien zuerst auf Presseverteiler CarPr.de | Auto News | Automagazin Portale | Auto-PR | PR Marketing für die Automobilbranche.

Teilen Sie den Artikel: Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein”

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an über 51 Auto-nEWS pORTALE

Sie lesen gerade den Artikel: Audi: “Halten Frist für Software-Updates unserer Diesel-Modelle ein”

Latest News

Ferien in Corona-Zeiten: Greift meine Versicherung? / Das müssen Urlauber jetzt wissen…

München (ots) - In Europa sinkt die Zahl der Covid-19-Fälle, überall werden Beschränkungen gelockert, ab Juni sind Reisen in...

Pressemeldung veröffentlichen

Senden den Sie in 2 Schritten ihre PR-Meldung an über 51 Auto-News Portale.

Aktuelle PR-Meldungen

Renault Fleet Services: Seit 10 Jahren professionelles Full-Service-Leasing in Deutschland

Neuss (ots) - Im Jahr 2010 ist Renault Fleet Services im deutschen Markt gestartet. Renault Fleet Services, ein Angebot für Renault Gewerbekunden von einzelnen...

Der Schrottankauf Essen bietet realistische Preise und unkomplizierte Abläufe

Auch große Mengen Altmetall werden kurzfristig angekauft und abtransportiert Der Schrottankauf Essen steht für eine seriöse Arbeitsweise und reelle Ankaufpreise. Dank seines gutes Rufs zählt...

Schrottankauf Köln: Schrott verkaufen – so komfortabel wie noch nie

Der Schrottankauf Köln bietet seinen Kunden bei der Schrottabholung das Rundum-Sorglos-Paket Sie ersticken förmlich in alten Elektrogeräten, Fahrrädern, die seit Jahren ersetzt wurden und alten...

Unkomplizierte Schrottabholung und fairer Schrottankauf in Duisburg

Der Schrottankauf Duisburg arbeitet nach Terminvereinbarung mit dem Kunden Für viele Menschen ist Schrott einfach nur ein platzraubendes Ärgernis. Allerdings tut man ihm damit absolut...

Das könnte Sie auch interessieren